Tasmota

onkeldave
Beiträge: 71
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 21

Tasmota

Ungelesener Beitrag von onkeldave » Mo 23. Jul 2018, 22:10

Nabend,
ich dachte mir, ich beginne hier mal etwas zu Thema Tasmota.
Wer sich damit noch nicht beschäftigt hat: Tasmota ist eine Alternative Firmware für die WLAN Schalter der Firma Sonoff. Aber grundsätzlich lässt sich Tasmota auf jedes ESP 8266 mit min. 1M Speicher flashen!
Was mich daran fasziniert, ist die Flexibilität der Firmware, die über das Schalten von Relais weit hinaus geht! Über eine eine gut verständliche Weboberfläche lassen sich quasi alle GPIOs auch für andere Zwecke nutzen. Ich habe z.B. an einem Sonoff Basic zusätzlich einen DHT11 Sensor für Temperatur und Luftfeuchte angeschlossen. Die Daten werden dann auf der Weboberfläche angezeigt. Es lassen sich auch diverse andere Sensoren und auch LED Strips WS2812b direkt mit Tasmota steuern. Interessant wäre nun die Integration in FB.Switch. Hat sich da vielleicht schon einmal jemand von euch dran versucht?
0 x

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

OBI-Steckdose

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Do 6. Sep 2018, 20:47

Ich hab mir mal eine OBI-Steckdose gekauft und geflasht. Unter 10 Euro für eine Steckdose mit 16A Relais ist recht günstig.
Die Firmware hab ich von einem anderem Forum https://forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=35&t=12125
Diese FIRMWARE ist noch in der Weiterentwicklung und recht toll gelungen. Eine weitere Möglichkeit ist die Temperatur- und Feuchtigkeitsmessung.

Der erste Flash nur über Kabel, danach gehts es aber auch "over the Air"

Wer Tips benötigt bitte melden.
Onkeldave kennt sich da im übrigen auch gut aus und kann mit Tips dienen. ;)
0 x
Gruß
Wolfgang

onkeldave
Beiträge: 71
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 21

Re: Tasmota

Ungelesener Beitrag von onkeldave » Fr 7. Sep 2018, 07:07

Moin Wolfgang!
Ja, die Obi Steckdosen sind schon ne coole Sache! Ich habe auch eine, leider z.Zt. bei meinem OBI ausverkauft. :D
Mit Tasmota kann man mit der einen OBI Steckdose sogar drei Dinge schalten (internes Relais, externes Relais und WS LED Strip hatte ich gleichzeitig dran, plus Themperatur). Das schalten per Link ist ja kein Problem per FB.Switch, ich würde aber auch gern die Temperatur nutzen. Mit der neusten Version 6.1.1 haben die Dinger dann sogar Zeitschlatuhr integriert.
58CBBCA3-10DB-47C9-9681-E0FCB0E26405.jpeg
0 x

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Re: Tasmota

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Fr 7. Sep 2018, 15:49

Hi Dave
Danke für den Hinweis, hab gleich mal ausprobiert und auf dem OBI-Schalter geflasht. Da gibt es ja auch viele Möglichkeiten. :)
Ich habe aber keinen venünftigen Kontakt über WLAN. Immer wieder mal weg, obwohl ich fast auf dem Repeater sitze. Name feste IP alles probiert.

Jetzt bin ich mit dem Programm Arduino dran und versuch mich da einwenig einzulesen. Die Biliotheken einrichten machen mir es zur Zeit schwer. Beim Kompilieren kommen immer wieder Fehler zum vorschein :roll:

Wer es noch nicht weiß:
Man kann kann die ganzen Innereien vom OBI-Schalter ausbauen und nur mit dem USB-Flash-Adapter betreiben. Nur beim ersten Flash wird eine Lötverbindung benötigt. RXD an TXD und umgekehrt 3,3V an VCC und GND an GND. Zum Flashen muß beim Einschalten der GND an GPIO 0 kurz gehalten weredn. MAN BENÖTIGT KEINE 230V. Die Spannungsversorgung kommt über USB und den Flash-Adapter.
Wer es über WLAN kann bitte melden. Ich würde mich freuen.

Wer eine xxx.bin Datei hat braucht ein Programm z.B. ESPFlashDownloadToolv_3.64
Wer mehrspielen möchte, nimmt eine xxx.ino und benutzt das z.B. Programm Arduino-1.86

Viel Spaß
Zuletzt geändert von WOLFGANG am So 9. Sep 2018, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Gruß
Wolfgang

onkeldave
Beiträge: 71
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 21

Re: Tasmota

Ungelesener Beitrag von onkeldave » Fr 7. Sep 2018, 17:29

Zum Thema WLAN Probleme: Das scheint bei Tasmota in der neuesten Version ein bisschen bugy zu sein. Ich habe es mit dem abschalten des Logging in den Logging Einstellungen deutlich verbessern können:
obi.JPG
Außerdem habe ich dem Schalter eine feste IP zugewiesen. Das muss man aber VOR dem kompilieren in der user_config.h einstellen.
0 x

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Re: Tasmota

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Sa 8. Sep 2018, 19:40

Ich hab mir dann mal noch eine Steckdose geholt. Mein OBI-Dealer (hat ja noch genug) :D und mit von der von dir vorgechlagenen Firware geflasht. Da bin ich nicht so zufrieden. Das WLAN ist wirklich schlecht.

Hie mal ein Bild von meinem Favoriten. ;)
Bild
Dateianhänge
sreen.jpg
0 x
Gruß
Wolfgang

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Re: Tasmota

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Mo 24. Sep 2018, 17:24

0 x
Gruß
Wolfgang

Antworten