Aktion per Timer

Macmissionar
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 22:33
Wohnort: Geldern
x 3

Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von Macmissionar » Di 11. Sep 2018, 09:29

Hallo, ich weiß nicht, ob das schon mal behandelt wurde – aber ich bin gestern noch einmal über die Garagentor-als-Taster-Diskussion gestolpert. Der einzige Zweck ist ja, daß man das dann (leichter) in Homebridge integrieren kann.

Aber ich weiß ja jetzt, wie die URL auszusehen hat – und werde auch gleich zumindest für die Mac-Leute mein neues Konvertierungsscript für die Homebridge-config.json zur Verfügung stellen.

Und dabei kam mir direkt der nächste Wunsch: Warum kann man bei einem Timer keine Aktion definieren, sondern nur ein Gerät, eine Gruppe und einen Raum?

Wenn dort eine Aktion möglich wäre (geht das intern durch Direkteintrag in die config.xml?), wäre so gut wie alles möglich. Also: Mein Feature-Request ist eine Aktion per Timer ;-)
Zu mehr komme ich zur Zeit nicht, habe immer noch einen ESP8266 unbenutzt herumliegen und verstehe auch nicht, was Ihr da für eine neue milight-Bridge bastelt.

Übrigens hat mein Raspberry Pi letztens eine Uptime von 60 Tagen gehabt und selten läuft das System so stabil. Ich glaube auch, Apple hat an HomeKit geschraubt, neue Geräte lassen sich viel leichter integrieren, ohne alles neu zu konfigurieren.
1 x
A Mac is like a Wigwam: No Windows, no Gates, no Backdoors, Peace, Harmony – and an Apache inside.

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 20
Kontaktdaten:

Re: Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von mrberni » Di 11. Sep 2018, 11:57

Eine gute Idee das mit den Aktionen via Timer. Werd mir das mal ansehen.

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 20
Kontaktdaten:

Re: Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von mrberni » Di 11. Sep 2018, 21:44

Soooo hab mal in den Code geschaut: Im Timer ist kein schalten einer Aktion vorgesehen. Vielleicht weil es für eine solche ja kein "Ein" und "Aus" gibt... Sollte aber machbar sein das zu integrieren. Wenn ich ein bisschen mehr Zeit hab versuch ich mich mal dran.

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

Macmissionar
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 22:33
Wohnort: Geldern
x 3

Re: Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von Macmissionar » Di 11. Sep 2018, 21:58

Ich finde auch, daß da technisch nichts gegen spricht. Klar hat eine Aktion kein An- und Aus. Wobei eine Rückwärts-Option cool wäre (Reihenfolge umkehren als Option zum Ankreuzen).
Aber erstmal reicht es ja, daß als vierter Knopf neben Gerät, Raum, Gruppe eben die Aktion auftaucht. Das fehlt bestimmt, da es ja für die Aktionen auch noch nichts in Richtung GUI gibt.
0 x
A Mac is like a Wigwam: No Windows, no Gates, no Backdoors, Peace, Harmony – and an Apache inside.

onkeldave
Beiträge: 71
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 21

Re: Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von onkeldave » Sa 15. Sep 2018, 12:42

Moin,
es gäbe einen Workaround, siehe meinen Beitrag zum Thema Aktionen, Punkt 4
viewtopic.php?f=43&t=9
Wenn du deine Aktion per http Gerät in FB Switch anlegst, kann du dieses Gerät dann timern und dadurch auch die Aktion.
0 x

Macmissionar
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 22:33
Wohnort: Geldern
x 3

Re: Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von Macmissionar » Sa 15. Sep 2018, 12:50

Hallo onkeldave,

damit hatte ich auch bereits experementiert. Das geht auch prinzipiell, aber mich stört daran, daß ich alles zweimal anlegen muß. Zerstört auch die Übersichtlichkeit. Und wie gesagt, an dieser Bastellösung sieht man ja auch, daß es total "unnötig" ist, die Aktionen per Timer nicht ansteuern zu können. Ich bin sicher, mrberni wird sich der Sache annehmen und schon bald integrieren ;-)
Hast Du auch eine Homebridge im Einsatz? Dann hast Du ja sicher mitbekommen, daß ich schon alle Aktionen per Siri ansprechen kann.
0 x
A Mac is like a Wigwam: No Windows, no Gates, no Backdoors, Peace, Harmony – and an Apache inside.

onkeldave
Beiträge: 71
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 21

Re: Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von onkeldave » Sa 15. Sep 2018, 13:17

Ja, ich Benutze auch Homebridge, aber nur weil ich es kann. ;) Praktisch benutzen tue ich es eigentlich nicht. Hauptsächlich hab ich Homebridge installiert, weil ich von meiner Apple Watch schalten wollte, das hat (wenn auch tlw. recht träge) funktioniert, aber nun ist das gute Stück von Junior geschrottet worden und so liegt Homebridge bei mir brach.
0 x

Macmissionar
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 22:33
Wohnort: Geldern
x 3

Re: Aktion per Timer

Ungelesener Beitrag von Macmissionar » So 16. Sep 2018, 09:55

Ok, also ich liebe inzwischen Homebridge und brauche auch – HomePod sei dank – nicht mehr in ein kleines Gerät wie meinem iPhone sprechen, sondern kann mich frei im Haus bewegen und einfach rufen. Das Schalten geht rasend fix; viel schneller als fb.switch selbst aufzurufen. Und dank der Actions ist es jetzt auch nicht mehr nötig zu sagen "Hey, Siri, Fenster aus" ((Fenster aus = Rolladen runter, sie weiß ja nicht, was Rolladen sind)), und dann "Hey Siri, Fenster rechts aus … Hey Siri, Fenster links aus". Und eine Gruppe als Gerät anlegen, was nur Fenster heißt – und damit dann alles zusammenzufassen, ist erstens doppelte Arbeit; wieder unübersichtlich – und hat den Nachteil, daß die Befehle teilweise zu schnell hintereinander gesendet werden; Stichwort zerschossene Konfig.
0 x
A Mac is like a Wigwam: No Windows, no Gates, no Backdoors, Peace, Harmony – and an Apache inside.

Antworten