Erweiterung

jsp-emaill
Beiträge: 12
Registriert: So 27. Jan 2019, 19:11

Erweiterung

Ungelesener Beitrag von jsp-emaill » Do 28. Feb 2019, 12:46

Kleine ideen
Urlaubsschaltung wo zb der timer nicht schaltet

Fritzbox Funktion Status anruflisten usw

Esp8266 Eingänge abfragen usw
0 x

onkeldave
Beiträge: 77
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 22

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von onkeldave » So 3. Mär 2019, 10:09

Ein neues Gerät würde FB.Switch enorm bereichern und nicht nur ESP einbinden:
MQTT Geräte! Damit könnte man FB.Switch für alle möglichen Geräte benutzen und auch Temperaturen etc einbinden.
Ich stelle es mir so vor:
Mann legt ein neues Gerät MQTT an, stellt dort die IP Adresse und den Port vom MQTT Server ein, den MQTT Pfad, der von dem Gerät angesprochen wird, und den Wert der durch das schalten geändert werden soll. Das kann ja mal 1 und 0, oder true und false sein. Auch Zahlen von 0-100 wäre möglich wenn es sich um einen Dimmer handelt. Und durch das Abfragen von MQTT Werten könnte man Temperaturen abfragen. Dazu müsste man sich auf dem Raspberry Pi, auf dem FB switch läuft nur einen
MQTT Broker installieren, zum Beispiel Mosquitto. Oder gleich iOBroker! Da könnte ich dann mit FB.Switch meinen Rasenmäher auf die Reise schicken! :)
Es gibt ja viele SmartHome Lösungen, aber FB.Switch ist als reines Schalter FrontEnd ungeschlagen finde ich. Durch MQTT würde es zum Universaltool für alle SmartHome Komponenten.
0 x

jsp-emaill
Beiträge: 12
Registriert: So 27. Jan 2019, 19:11

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von jsp-emaill » So 3. Mär 2019, 11:03

Müsste aber auch auf synlogy laufen der fungiert bei mir als Server Raspberry könnte man als Client laufen lassen der die Infos sammelt und an den Server sendet und anzeigt.
Existiert berni überhaupt noch?
0 x

onkeldave
Beiträge: 77
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 22

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von onkeldave » So 3. Mär 2019, 11:32

Bestimmt existiert Berni noch, aber hat sicher genug zu tun...
0 x

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 23
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von mrberni » So 3. Mär 2019, 14:17

Jaaaa ich lebe noch. Aber onkeldave hat recht: Ich hab sehr viel um die Ohren leider.
Hab ein bisschen Angst FB.Switch mit so vielen neuen Features etwas zu überladen. MQTT hab ich leider so gar nix hier. Daher dürfte die Implementierung schwierig werden. :(

Gruß
1 x
We Do What We Must, Because We Can.

jsp-emaill
Beiträge: 12
Registriert: So 27. Jan 2019, 19:11

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von jsp-emaill » So 3. Mär 2019, 14:37

Und die fritzbox Funktion würde sich doch gut machen oder
0 x

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 23
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von mrberni » So 3. Mär 2019, 14:53

Im der Tat nicht unpraktisch... Und über die API auch leicht auszulesen...

Gruß
1 x
We Do What We Must, Because We Can.

jsp-emaill
Beiträge: 12
Registriert: So 27. Jan 2019, 19:11

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von jsp-emaill » So 3. Mär 2019, 15:43

Ich Habs probiert aber es klappt nicht zuwenig php Kenntnisse leider ich würde die Funktion begrüßen wie gesagt mit der Urlaubsschaltung wäre auch ideal dan könnte man sein urlaub in ner xml speichern und fb-switch überprüft ob man Termine drin hat und schaltet dan die tage nicht
0 x

onkeldave
Beiträge: 77
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 22

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von onkeldave » So 3. Mär 2019, 19:43

MQTT ist es echt wert sich damit mal zu beschäftigen! Der Broker ist ganz simpel zu installieren und läuft sicher auch auf einem NAS. Das ganze dann in FB.Switch einzubinden stelle ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn nicht so schwer vor.
Man braucht in den Eintellungen eine zusätzliche Kategorie MQTT in der die IP, der Port, Benutzer und Passwort für den MQTT Broker angelegt werden. Im MQTT Gerät müsste man dann nur den Pfad eingeben, den das Gerät beim Broker angelegt hat und die Werte für ein und aus hinterlegen die FB.Switch da rein schreiben muss. Damit kann man alles mögliche bauen.
Alles was man zum Probieren braucht, ist ein ESP bzw. NodeMCU. Da einfach Sonoff Tasmota drauf flashen, dann hast du einen Empfänger für die MQTT Befehle. Als Broker ist Mosquitto erstmal voll ok, ist über die Shell fix installiert. Wer tiefer einsteigen will, nimmt iOBroker und kann dadurch alle möglichen IoT Geräte per FB.Switch MQTT schalten.
1 x

onkeldave
Beiträge: 77
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 22

Re: Erweiterung

Ungelesener Beitrag von onkeldave » So 3. Mär 2019, 19:48

Ich verstehe da zwar nur Bahnhof, aber ich glaube, das ist für FB.Switch ähnlich...
https://www.mikrocontroller.net/topic/423627
0 x

Antworten