433MHz Gateway mit dem Raspi

Kleiner Mann
Beiträge: 10
Registriert: Do 17. Mai 2018, 17:39
x 9

Re: 433MHz Gateway mit dem Raspi

Ungelesener Beitrag von Kleiner Mann » Sa 26. Mai 2018, 16:26

Moin!

Naja, darüber kann man viel diskutieren, hilft aber leider nicht wenn der Pi einfach zu langsam ist um diese Funktion zu erfüllen.

Warum der Pi zu langsam ist liegt am Multithreading, also dem gleichzeitigen bearbeiten von unterschiedlichen Prozessen. Er fängt vereinfacht gesagt irgendwo an bis er ein wenig warten muss, macht dann etwas anderes und kehrt danach zum Program zurück, dies muss nicht in der vorgegebenen Zeit sein (hier geht es ms!). Somit ist von Prinzip her der Pi nicht richtig geeignet so etwas auszuführen, oder aber die Programmierung ist deutlich aufwendiger als einfach ein Python-Skript.

Dies ist auch der Grund warum zum Beispiel Pilight selbst Hardware anbietet um dieses Problem zu umgehen.

cheers
0 x

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Re: 433MHz Gateway mit dem Raspi

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Sa 26. Mai 2018, 17:08

Okay, das wußte ich nicht, ist aber hiermit einleuchtend. :oops:
0 x
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 22
Kontaktdaten:

Re: 433MHz Gateway mit dem Raspi

Ungelesener Beitrag von mrberni » Sa 26. Mai 2018, 20:49

Deswegen denke ich auch das ein ESP8266 hier besser geeignet ist. :)

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Re: 433MHz Gateway mit dem Raspi

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Sa 26. Mai 2018, 21:09

Da werd ich mich mal einlesen müssen. :shock:

Gibt es ein Literaturvorschlag zu diesem Thema und welchen man nehmen sollte welchen nicht?


Es gibt soviel Neues, da komm ich nicht mit. :oops:
0 x
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 22
Kontaktdaten:

Re: 433MHz Gateway mit dem Raspi

Ungelesener Beitrag von mrberni » Sa 26. Mai 2018, 21:21

WOLFGANG hat geschrieben:
Sa 26. Mai 2018, 21:09
Da werd ich mich mal einlesen müssen. :shock:

Gibt es ein Literaturvorschlag zu diesem Thema und welchen man nehmen sollte welchen nicht?


Es gibt soviel Neues, da komm ich nicht mit. :oops:
viewtopic.php?f=25&t=22

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

Antworten