Speicherkarte, Raspi oder?

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Speicherkarte, Raspi oder?

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Fr 25. Mai 2018, 15:37

Ich beschäftige mich wieder einmal sporadisch mit "Raspi als Gateway"
Da soll also die Raspi den Part des LAN-Gatway übernehmen. Also connair.py in den Ordner Home/Pi gelegt und probiert. Schön und gut. Aber nach einem Reset/Neustart war die Datei verschwunden. Probiert, getan, gemacht was ich so wußte, nichts half. Da ich ja ein Freund von Images bin hab ich mein Image auf einer anderen Karte gespielt und siehe da, Datei resetfest. Verschwand nicht mehr.
Die "alte Karte" mit dem Image wieder bespielt und ... wieder die Datei nach einem Neustart verschwunden.

Karte nicht in Ordnung???

Wenn man schon mal so bastelt, ist es immer gut ein Image auf dem Rechner zu haben. Ist noch eine Angewohnheit aus meiner Arbeitszeit, denn don't a running system.
0 x
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 22
Kontaktdaten:

Re: Speicherkarte, Raspi oder?

Ungelesener Beitrag von mrberni » Fr 25. Mai 2018, 15:51

Hm... Kann schon sein das die Karte eine Macke hat. Oder die home-dir war eine Ramdisk? Tmp-Filesystem? Aber dann hätte es mit dem selben Image auf einer anderen Karte auch nicht funktioniert...

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Re: Speicherkarte, Raspi oder?

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Fr 25. Mai 2018, 16:20

Danke für deine Einschätzung.
Linux ist nicht gerade mein bester Freund deswegen wollte ich einen "Bedienfehler" ausschließenbevor ich die Karte beerdige.
0 x
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 22
Kontaktdaten:

Re: Speicherkarte, Raspi oder?

Ungelesener Beitrag von mrberni » Fr 25. Mai 2018, 16:21

Nee Fehlbedienung glaube ich nicht. Vor allem wenn das Image dieser Installation auf einer anderen Karte einwandfrei klappt.
Kannst noch mal versuchen das Image über die "defekte" Karte drüber zu bügeln. Kann sein das es dann auch wieder klappt. Für eine Testinstallation wäre so eine Karte dann ja noch gut.

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

WOLFGANG
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:27
Wohnort: Linker Niederrhein
x 1

Re: Speicherkarte, Raspi oder?

Ungelesener Beitrag von WOLFGANG » Fr 25. Mai 2018, 19:10

Karte formatiert, Image drauf, getestet und beerdigt. :lol:
0 x
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 22
Kontaktdaten:

Re: Speicherkarte, Raspi oder?

Ungelesener Beitrag von mrberni » Fr 25. Mai 2018, 20:53

WOLFGANG hat geschrieben:
Fr 25. Mai 2018, 19:10
Karte formatiert, Image drauf, getestet und beerdigt. :lol:
:lol:
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

Antworten