Re: Alexa Echo und FB.Switch [Gelöst]

Benutzeravatar
mick14
Beiträge: 80
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 04:46
x 9

Re: Alexa Echo und FB.Switch [Gelöst]

Ungelesener Beitrag von mick14 » Do 26. Jul 2018, 16:49

Hallo,

habe mir 2 Echo bestellt und erhalten. Ich würde gerne über Http meine Geräte schalten.

Hat jemand Erfahrung damit? Ggf. einen fertigen Skill?

Danke
Mick
Zuletzt geändert von mick14 am Mi 15. Aug 2018, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
FB.Switch
Intertechno ITGW-433 Gateway
Zahlreiche Intertechno Schalter
SonOff 4CH Wlan Schalter

z-smoker
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:31
x 5

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von z-smoker » Do 26. Jul 2018, 18:42

@mick14

am einfachsten ist, du haust dir "Homebridge" auf einen RPi und installierst dann folgende PlugIn's:
homebridge-alexa v0.1.49
homebridge-http v0.0.9

Auch wenn du keine iOS-devices hast, ist das der stabilste und einfachste Weg.
Schau dir einfach mal die Infoseite von NPM an, es gibt da eine irre Menge an PlugIn's:
https://www.npmjs.com/search?q=homebridge-plugin

Jetzt kannst du alle Schalter (von FB.Switch) sowohl per SIRI als auch ALEXA mit Sprache steuern.
Interessant ist auch das "MiLight-PlugIn" für Homebridge. Da kannst du dann Farbe , Helligkeit usw. per Sprache steuern.

Ich habs so am Laufen (und weitere HB PlugIns) und auch ioBroker (für andere "Tricksereien") und noch einige weitere Programme (HA-Bridge, Pi-Control, WEBmin, UniFi-Controller uvm.) auf diesem RaspberryPi zusammen im Netz. Will damit sagen, dass der RPi einiges verarbeiten kann. Es läuft alles stabil und schaltet wirklich schnell, sowohl mit SIRI als auch ALEXA.
Mit dem richtigen PlugIn bzw. Adapter kannst du auch beliebig von HB zu ioBroker und umgekehrt "weiterreichen" und von beiden Seiten an Alexa übergeben.
1 x

Benutzeravatar
mick14
Beiträge: 80
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 04:46
x 9

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von mick14 » Do 26. Jul 2018, 19:07

Ich nutze ein Intertechno Gateway. Rasp. habe ich bereits im Einsatz. Brauche ich sonst noch Zubehör?

Was ist denn ein Homebridge?
0 x
FB.Switch
Intertechno ITGW-433 Gateway
Zahlreiche Intertechno Schalter
SonOff 4CH Wlan Schalter

z-smoker
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:31
x 5

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von z-smoker » Do 26. Jul 2018, 19:23

Nö - brauchst nur einen RPi, Zeit, Geduld und einen PC/Mac
Gut wäre es, wenn du dich mit dem RPi schon etwas auskennst und auch per SSH-Verbindung Programme oder Software auf den RPi installieren kannst. Falls nicht, kein Problem - weiter unten ist ein Link bei dem alles genau erläutert und beschrieben wird.

Homebridge ist eine Software die Geräte (Lampen, Schalter usw.) für HomeKit (ist die Haussteuerung von Apple für iOS) erkennbar macht. Somit kann man viele Geräte in HomeKit einbinden, die nicht von Apple freigegeben (und viel günstiger) sind.

Wie man Homebridge auf den RPi bringt wird hier
https://technikkram.net/2018/07/homemat ... erry-pi-3b
sehr gut beschrieben. Für dich interessant wird's ab dem Punkt: "Paket NodeJS installieren" und alle weiteren Schritte.

Wie gesagt, auch ohne iOS-Device ist die Software sinnvoll :D
0 x

Benutzeravatar
mick14
Beiträge: 80
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 04:46
x 9

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von mick14 » Do 26. Jul 2018, 19:41

OK danke. Kenne mich schon gut via SSH aus, die Installation sollte auch kein Problem darstellen. Die Konfig wird sicher nicht einfach.
Ich bin noch bis Mitte August in Urlaub, danach werde ich das angehen und mich sicherlich nochmals melden.


Danke
Mick
0 x
FB.Switch
Intertechno ITGW-433 Gateway
Zahlreiche Intertechno Schalter
SonOff 4CH Wlan Schalter

z-smoker
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:31
x 5

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von z-smoker » Do 26. Jul 2018, 19:49

Alles klar. Wünsche schönen Urlaub.
Helfe dann gern weiter mit der Config ;-)
1 x

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 102
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 20
Kontaktdaten:

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von mrberni » So 5. Aug 2018, 09:04

Moin,

hab auch mit der HA-Bridge gute Erfahrungen gemacht. Die simuliert eine Phillips Hue-Bridge, welche vom Echo gefunden wird. Es lassen sich beliebige Geräte anlegen (mit POST oder GET Parametern usw.).

https://github.com/bwssytems/ha-bridge

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

Benutzeravatar
mick14
Beiträge: 80
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 04:46
x 9

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von mick14 » So 5. Aug 2018, 14:10

Hi,

Danke für die Info. Eine Phillips Hue-Bridge habe ich bereits. Es geht mir nur darum, meine Schalter die ich in FB.Switch integriert habe auch mit Alexa zu schalten. Z.B. Alexa mach das Licht auf der Veranda an. Bei dem Licht auf der Veranda handelt es sich um KEIN Phillips Hue sondern normale LEd´s die ich mit FB.Switch > Intertechno Schalter schalte.

Danke
Mick
0 x
FB.Switch
Intertechno ITGW-433 Gateway
Zahlreiche Intertechno Schalter
SonOff 4CH Wlan Schalter

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 102
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 20
Kontaktdaten:

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von mrberni » So 5. Aug 2018, 19:28

Ja genau. HA-Bridge simuliert nur eine Hue Bride. Man definiert da drin eigene Geräte, welche nach außen (zu Alexa) als Hue-Geräte auftauchen. Aber in Wirklichkeit werden beim schalten dieser Geräte z.B. URLs aufgerufen. Deswegen geht das super mit FB.Switch. Selbst schon mal probiert. :)

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

z-smoker
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:31
x 5

Re: Alexa Echo und FB.Switch

Ungelesener Beitrag von z-smoker » Mi 8. Aug 2018, 15:46

@mrberni,

stimmt - geht auch mit HA-Bridge (läuft auch bei mir).

ABER... Farbsteuerung von MiLights ist sehr aufwendig und muss einzeln definiert werden.
Bei HB mit dem Milight- (und Alexa-Plugin) ist es mit ein paar Zeilen erledigt.
Steckdosen sind aber natürlich recht einfach anzulegen mit HA-Bridge ;-)
1 x

Antworten