In Hamburg sagt man Moin!

Hier können sich neue User vorstellen.
onkeldave
Beiträge: 78
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 22

In Hamburg sagt man Moin!

Ungelesener Beitrag von onkeldave » Mi 16. Mai 2018, 07:20

Hallo und guten Morgen, schön das es weiter geht mit der FB.Switch Community!
Vielen Dank an mrberni, der in den letzten Jahren viel Zeit und Mühe in das Projekt investiert hat und es nun auch am Leben erhält.
Jetzt wo alles neu ist, kann man sich ja mal vorstellen. :D
Ich komme aus dem Hamburger Speckgürtel aus SH und bin seid 2014 mit FB.Switch bzw. den vorherigen Version beschäftigt. Im Bereich SmartHome habe ich schon einiges durchprobiert, was es Opensource so gibt (FHEM, OpenHAB, div. RasPi Projekte), aber komme von FB.Switch nicht los. Läuft einfach! :)
Wenn ich nicht gerade am SmartHome rumprobiere bin ich mit der Installation und Reparatur von PCs (Windows), Netzwerken, Empfangsanlagen (DVB-S,C,T2) und der Installation und Einrichtung von Telefonnanlagen beschäftigt.

Nebenbei schraube ich gern noch am Bobbycar von meinem Sohn herum... Erstaunlich, welcher Speed aus so einem Akkuschrauber rauszuholen ist! 8-)
C3F5F297-453F-4B5A-B834-2EDB4868BB11.jpeg
1 x
Beelink Mini PC Celeron, 4GB Ram, 128GB SSD mit iOBroker, FB.Switch, LMS SqueezeBox Server (Debian Linux).
Integrierte SmartHome Geräte: 433MHz Steckdosen über FB.Switch, div. WLAN Schalter/Steckdosen verschiedener Hersteller (geflashed mitTasmota), Shelly, Homematic IP, IKEA Tradfri Lampen und Rollo, AVM Steckdosen und Thermostate, KODI, SqueezeBox, WORX Landroid Roboter
Apple Homekit Integration aller Geräte und div. Statusmeldungen per Telegram Messenger über iOBroker.

Benutzeravatar
mrberni
Administrator
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:25
Wohnort: City 17
x 23
Kontaktdaten:

Re: In Hamburg sagt man Moin!

Ungelesener Beitrag von mrberni » Mi 16. Mai 2018, 10:08

Moin!

Stimmt, FB.Switch läuft einfach. Hab grad noch die ganze auf meinen Strebergarten ausgeweitet: 433 MHz-Gateway, MiLight-Hub, altes Handy als "Lichtschalter" und eine permanente VPN-Verbindung nach Hause (weil dort ist ja der FB.Switch-Server usw.). :)

Das Bobbycar ist ja mal mega genial! Sowas braucht mein Sohn auch! :D

Gruß
0 x
We Do What We Must, Because We Can.

onkeldave
Beiträge: 78
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:01
Wohnort: Bei HH
x 22

Re: In Hamburg sagt man Moin!

Ungelesener Beitrag von onkeldave » Mi 16. Mai 2018, 21:20

Ja, das macht meinem auch Laune. Mit dem Akkuschrauber (18V Metabo) geht's aber nur bis ca. 20kg Fahrergewicht, sonst macht der Schrauber es nicht lange. Einen haben wir schon wegen Fehlkonstruktion des BobbyAntriebs verheizt, hat Metabo auf Garantie repariert... :D

Aber Version 2.0 ist schon fertig. Bobby Quad und eBike Motor mit 350W, da kann dann auch der Papa mit fahren. 8-)
A5C7EF6D-688E-4C74-B939-A563BD58B39E.jpeg
9CC77C04-8DB4-427D-9347-092C837842CA.jpeg
3632BF2E-28EF-4775-B24B-C109AC378ED1.jpeg

Was vorne aussieht wie die Handbremse ist in echt das Gaspedal. Beim großen ist ein Gasdrehgriff. Das kleine macht etwa 14km/h, das große knapp über 20 km/h. Mein Junior ist 6 und Bretter damit immer über den Verkehrsübungsplatz um die Ecke bei uns.
1 x
Beelink Mini PC Celeron, 4GB Ram, 128GB SSD mit iOBroker, FB.Switch, LMS SqueezeBox Server (Debian Linux).
Integrierte SmartHome Geräte: 433MHz Steckdosen über FB.Switch, div. WLAN Schalter/Steckdosen verschiedener Hersteller (geflashed mitTasmota), Shelly, Homematic IP, IKEA Tradfri Lampen und Rollo, AVM Steckdosen und Thermostate, KODI, SqueezeBox, WORX Landroid Roboter
Apple Homekit Integration aller Geräte und div. Statusmeldungen per Telegram Messenger über iOBroker.

Antworten