MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Euer Thema passt nirgendwo anders rein? Dann gehört es hier hin!

MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon mrberni » Mo 23. Okt 2017, 14:13

Hallo zusammen,

um den Thread von meiner Mod sauber zu halten habe ich alles, was dort grade zum Thema "MiLight-Wifi-Controller ersetzen" diskutiert wird, mal in einen neuen Thread ausgelagert.

Ich bin vor kurzen auf ein interessantes Projekt gestoßen, welches ich in ähnlicher Art vor einiger Zeit schon mal auf dem Raspi nachverfolgt habe. Es ersetzt die "normale" MiLight-Bridge durch eine Softwareemulation des Protokolls. Damit lassen sich auf einer Hardware beliebig viele virtuelle Bridges emulieren, welche kompatibel zum Original-Protokoll sind.

Auf dem Raspi war die Software noch reichlich instabil und fehlerbehaftet, aber nun bin ich auf eine Implementation für ein ESP8266 gestoßen. Und das läuft richtig gut. Das Original-Projekt findet ihr hier:
https://github.com/sidoh/esp8266_milight_hub

Da gibt es nur leider keinen funktionierenden Night-Mode bei den RGBW-Lampen. Daher habe einen Fork des Projektes erstellt und das gefixt: https://github.com/bombcheck/esp8266_milight_hub
Am besten das aktuelle Release nehmen (basiert auf der Master-Branch). In DEV-Branch gibts ggf. noch nicht vollständig getestete Sachen (da mache ich dann Pre-Releases von).

Sidoh beschreibt hier gut was man an Hardware braucht und wie man das Board und den Transceiver verbindet:
http://blog.christophermullins.com/2017/02/11/milight-wifi-gateway-emulator-on-an-esp8266/
Ist auch in der Readme des Projektes zu finden.

Transceiver:
https://www.amazon.de/AZDelivery-NRF24L01-Wireless-Arduino-Raspberry/dp/B06XJN417D/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1508745373&sr=8-4&keywords=NRF24L01

Transceiver mit externer Antenne (bessere Reichweite, aber eigene Stromversorgung nötig!):
https://www.amazon.de/nRF24L01-Drahtloser-Sender-Empf%C3%A4nger-Kuman-Transceiver/dp/B06WD17WLS/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1508745373&sr=8-3&keywords=NRF24L01

NodeMCU Breakout-Board:
https://www.amazon.de/AZDelivery-NodeMCU-ESP8266-ESP-12E-Development/dp/B06Y1ZPNMS/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1508745470&sr=1-2&keywords=nodemcu

Die Stromversorung des Breakout-Boards reicht für die von mir verlinken LowPower-Module. Für das mit externer Antenne wird aber eine externe Stromversorgung für den Transceiver benötigt.
Und IMMER einen kleinen Kondensator am Transceiver zwischen +V und GND löten sonst ist kaum Reichweite da und alles wird reichlich instabil.
Hier gibts bissel Input zu dem Thema: https://arduino-info.wikispaces.com/Nrf ... 4GHz-HowTo

Bei mir läuft das ganze jetzt seit einiger Zeit im "Produktivbetrieb" und ich kann soweit erst mal nicht klagen. Stabil und zuverlässig. :)

Kompilierte Firmware-Images für das NodeMCU-Board gibt es hier:
https://github.com/bombcheck/esp8266_milight_hub/releases

Treiber für CH34* (Windows / Mac):
https://kig.re/2014/12/31/how-to-use-arduino-nano-mini-pro-with-CH340G-on-mac-osx-yosemite.html

Flashen unter Mac:
http://rossbates.com/2016/01/30/getting-started-esp8266-osx/

Flashtool für Windows:
https://github.com/marcelstoer/nodemcu-pyflasher/releases/download/v2.0/NodeMCU-PyFlasher-2.0.exe


Gruß
Zuletzt geändert von mrberni am Do 1. Mär 2018, 15:10, insgesamt 3-mal geändert.
Heute Morgen gab es Kaffee mit Red Bull anstatt Wasser. Nach 10 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf, dass ich mein Auto vergessen habe… :shock:

Meine WebApp-Mod: FB.Switch
MiLight-WiFi-Bridge auf einem ESP8266
Benutzeravatar
mrberni
 
Beiträge: 266
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 12:42

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon smoker » Mo 23. Okt 2017, 20:13

Hast recht mit dem neuen thread - wird sonst konfus.
Werde mir die Teile schnellstens besorgen :D

Wie sieht's aus mit der Firmware? Habe da natürlich starkes Interesse.
Kannst du ein Image zum download bereitstellen? Und vielleicht ne kurze Info wie man zum flashen rangeht.

Danke vorab.
smoker
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 16:16

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon mrberni » Mo 23. Okt 2017, 20:40

Also in dem Blogartikel oben steht alles zum Verbinden der Module.
Flashen geht easy:

Einfach den entsprechen USB-Treiber installieren (siehe Blogartikel), dann Flashtool (https://github.com/marcelstoer/nodemcu-pyflasher/releases/download/v2.0/NodeMCU-PyFlasher-2.0.exe) starten.
In dem Tool den COM-Ports des NodeMCU auswählen (ggf. vorher im Gerätemanager gucken), Firmwaredatei auswählen und "Dual Flash" auswählen. "Erase Flash" löscht vor den Speicher des ESP. Damit gehen dann auch alle Einstellungen, Wifi-Daten usw. verloren (die sonst erhalten bleiben wenn man eine FIrmware neu flasht).

Firmware:
EDIT: Download siehe Eingangspost.

Gruß
Heute Morgen gab es Kaffee mit Red Bull anstatt Wasser. Nach 10 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf, dass ich mein Auto vergessen habe… :shock:

Meine WebApp-Mod: FB.Switch
MiLight-WiFi-Bridge auf einem ESP8266
Benutzeravatar
mrberni
 
Beiträge: 266
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 12:42

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon smoker » Fr 27. Okt 2017, 12:07

Module sind noch unterwegs...
Hab gerade das Flashtool geholt. Ist ja eine .EXE für Windows. Habe aber nur Macs verfügbar - keinen PC.
Auf einem läuft zwar VirtualBox mit Win7, aber ich glaube des wird nix :cry:
Gibts da was für OSX/macOS ????

Gruß
smoker
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 16:16

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon mrberni » Fr 27. Okt 2017, 12:16

Naja du könntest dich in den Github Atom-Editor und Platform.io einarbeiten. :)

Also du musst gucken welchen UART-Chip du auf dem NodeMCU drauf hast. V3 sollte einen CH34* haben. Entsprechenden Treiber für Mac besorgen.
Für CH34*: https://kig.re/2014/12/31/how-to-use-arduino-nano-mini-pro-with-CH340G-on-mac-osx-yosemite.html

Zum flashen denke ich ist ESPtool dein Freund. Ggf. hier mal einlesen:
http://rossbates.com/2016/01/30/getting-started-esp8266-osx/

Gruß
Heute Morgen gab es Kaffee mit Red Bull anstatt Wasser. Nach 10 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf, dass ich mein Auto vergessen habe… :shock:

Meine WebApp-Mod: FB.Switch
MiLight-WiFi-Bridge auf einem ESP8266
Benutzeravatar
mrberni
 
Beiträge: 266
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 12:42

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon mrberni » Fr 27. Okt 2017, 12:21

Obwohl ich auch schon USB-Geräte vom Mac an VirtualBox durchgereicht habe und das gut gefunzt hat... Waren auch so USB-zu-Seriell-Wandler. Versuch macht kluch. :D

Gruß
Heute Morgen gab es Kaffee mit Red Bull anstatt Wasser. Nach 10 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf, dass ich mein Auto vergessen habe… :shock:

Meine WebApp-Mod: FB.Switch
MiLight-WiFi-Bridge auf einem ESP8266
Benutzeravatar
mrberni
 
Beiträge: 266
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 12:42

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon smoker » So 29. Okt 2017, 22:56

Hab mir für nächste Woche ein Win-Laptop besorgt. :idea:
Die Teile sollten auch am Donnerstag/Freitag kommen. :D
Werde dann am WE "experimentieren". Wenns Probs gibt melde ich mich gern wieder.

Gruß
smoker
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 16:16

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon smoker » Do 2. Nov 2017, 16:29

Hab noch eine Frage...
Kondensator zwischen GND und 3,3V ist O.K. - aber was für einen ?
Habe etwas gegoogelt und alles zwischen 4,7 und 100 µF gefunden :?: :shock:
Haste einen Tipp?

P.S.: Teile sind gerade eingetroffen :D


Gruß
smoker
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 16:16

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon mrberni » Do 2. Nov 2017, 16:43

Weiß grad nicht auswendig was ich dran hab. Hab was genommen was ich da hatte glaube ich. Also irgendwas im guten Mittelfeld nehmen. :)

Gruß
Heute Morgen gab es Kaffee mit Red Bull anstatt Wasser. Nach 10 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf, dass ich mein Auto vergessen habe… :shock:

Meine WebApp-Mod: FB.Switch
MiLight-WiFi-Bridge auf einem ESP8266
Benutzeravatar
mrberni
 
Beiträge: 266
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 12:42

Re: MiLight WIFI-Bridge auf ESP8266

Beitragvon mrberni » Fr 3. Nov 2017, 15:58

Und hast es schon am laufen?
Heute Morgen gab es Kaffee mit Red Bull anstatt Wasser. Nach 10 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf, dass ich mein Auto vergessen habe… :shock:

Meine WebApp-Mod: FB.Switch
MiLight-WiFi-Bridge auf einem ESP8266
Benutzeravatar
mrberni
 
Beiträge: 266
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 12:42

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast